Typische Küche der Toskana

Die italienische Küche mit ihren vielen Pasta- und Pizzagerichten ist wetweit beliebt, doch wussten Sie, dass auch einzelne Regionen Italiens eigene spezielle Gerichte hervorgebracht haben? Da die Toskana nahezu alle typischen Landschaftsformen Italiens aufweist, ist auch die Küche zwar relativ einfach, aber dennoch äußerst vielfältig. So gehören vor allem günstige Zutaten wie Brot, Bohnen, Schwarzkohl und Suppen zu den täglich gekocht und zubereiteten Rezepten der Einwohner.Brot steht hier gaz oben auf dem Speiseplan – mittlerweile sogar immer häufiger als Vollkornvariante.

Die Küche der Toskana

Die Küche der Toskana

Auch wenn Pizza, Pasta und Co. hier selbstverstndlich mehrmals in der Woche gegessen werden, so werden die typischen Gerichte wie der toskanische Bohnensalat oder der Zitronenauflauf gerne serviert. Touristen die also in die toskanische Gerichtevielfalt schnuppen wollen udn gerne landes- oder regionstypische Speisen probieren, kommen in den vielen kleinen Bars und Restaurants der Toskana auf ihre Kosten.

Beispiele für toskanische Gerichte

Typische Gerichte sind beispielsweise der Brotsalat, ein Bohnensalat mit Zwiebeln und Zitrone, ein toskanisches Rosmarinfilet, toskanischer Pastasalat oder die toskanische Bohnensuppe mit Kohl.

Viel Spaß beim Ausprobieren der toskanischen Küche!